Romrod. Knut in Romrod: Rund 250 Weihnachtsbäume sammelte am 15. Janaur 2022 der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in der Schlossstadt ein. Die ausgedienten Tannen wurden auf Grundlage eines Hygiene-Konzepts mit sechs Gespannen aufgeladen. Die Jugendfeuerwehr konnte die Sammlung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt durchführen.

Romrod. Über 40.000 Euro hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in Romrod für gemeinnützige Zwecke in den beiden vergangenen Jahren aufgebracht. Unter anderem Rettungsgeräte für Verkehrsunfälle, Hilfsmittel bei Wohnungsbränden oder Nützliches für die Jugendarbeit finanzierte der 276-köpfige Verein, der am 7. Januar 2022 seine Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus durchführte.

Romrod. Am 15. Januar 2022 (Samstag) werden in Romrod die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Aus diesem Anlass wird zu Spenden für die Jugendfeuerwehr aufgerufen, die sonst wie üblich die Weihnachtsbaumsammelaktion durchgeführt hätte.