Romrod. Gefahrzettel, Gefahrentafel und Gefahrnummer: Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod trainierte am 3. November 2022 das Vorgehen bei Unfällen mit Gefahrstoffen atomarer, biologischer und chemischer Art (GABC). Unter der Leitung von Ausbilder Thomas Bing widmeten sich die Feuerwehrleute der aktuellen Kennzeichnung, der in diesem Jahr aktualisierten Feuerwehr-Dienstvorschrift (FwDV 500) und der in Romrod vorgehaltenen Sonderausrüstung für solche Szenarien.

Romrod. Ein Waldbrand konnte am 24. Oktober von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod abgewehrt werden. Inmitten des Forstgebietes „Im Loch“ stand ein über 20 Meter großer Baum kaminartig in Flammen. Wie ein Feuerwehrsprecher informierte, wurde der Brand von Spaziergängern entdeckt. „Die Waldbesucher setzten einen Notruf ab und warteten an einem Forstrettungspunkt das Eintreffen der Einsatzkräfte ab, das war vorbildlich“, so der Feuerwehrsprecher.

Romrod. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in Romrod bietet für Mitglieder einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt nach Heidelberg an. Der Markt in der Altstadt zählt über 140 Stände auf sechs Plätzen mit individuellem Charakter.