Romrod. Weckmännchen für mehr als 70 Kinder: Die Freiwillige Feuerwehr wirkte am 11. November am Laternenfest der Evangelischen Kindertagesstätte in Romrod mit. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie fand der Laternenumzug am Sankt Martinstag unter besonderen Bedingungen statt.

Romrod. Eine in Flammen stehende Scheune und ein Flächenbrand stellten am 4. November das Szenario einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr in Romrod dar. Das Unglück wurde im Bereich des Parks von Schloss Romrod dargestellt. Laut Feuerwehrangaben wurden nicht nur die Brandbekämpfung, sondern auch die Rettung von Menschenleben trainiert.

Alsfeld. Teamplay im Schwarzlicht: Die Jugendfeuerwehr Romrod trainierte am 1. November ihre Geschicklichkeit im Laser Tag. Das Spiel mit Infrarotsignalgebern wird seit wenigen Monaten in der Alsfelder Stadthalle angeboten und sorgt seitdem nicht nur bei Jugendlichen für Spaß.