Romrod. Brennender Unrat sorgte am 26. Juni für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod. Der Abfall brannte in unmittelbarer Nähe eines leer stehenden Gebäudes in der Kneippstraße.

Romrod. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 20. Juni auf der Bundesstraße 49 zwischen Feldatal und Romrod. Laut ersten Polizeiangaben kam ein 20-jähriger Autofahrer aus Gemünden (Felda) von der Fahrbahn ab und überschlug sich an einer Leitplanke, das Fahrzeug blieb seitlich an einer Waldböschung liegen.

Romrod. „Feuer im Bauhof, Menschenleben in Gefahr“, so das Szenario einer Übung der Feuerwehr der Stadt Romrod am 7. Juni. Mit Atemschutzgerät, Wärmebildkamera und Strahlrohr gingen die Feuerwehrleute gegen den fiktiven Brand vor. Wie Übungsinitiator Heiko Heilbronn schilderte, wurde ein Feuer im Obergeschoss des Gebäudes in der Zeller Straße angenommen.