Romrod. Die Feuerwehr Romrod wünscht einen guten und sicheren Start ins neue Jahr. Damit die Silvesterfeier und der Neujahrstag ohne einen spontanen Besuch der Feuerwehrleute verlaufen, hier ein paar Sicherheitstipps:

Romrod. Ein neues Einsatzfahrzeug wird am 4. Januar 2019 bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod offiziell in den Dienst gestellt werden. Das Fahrzeug vom Typ StLF 20/25 im Wert von über 300.000 Euro verfügt über modernste Geräte zur Unfallrettung und Brandbekämpfung. Das Land Hessen hat die Investition in den Bevölkerungsschutz mit 86.000 Euro gefördert.

Ilsdorf | Zell. Auf regennassen Straßen kam es am 21. Dezember zu zwei schweren Verkehrsunfällen im Vogelsbergkreis. Der erste Unfall ereignete sich bereits in den frühen Morgenstunden bei Romrod. Laut Polizeiangaben kam ein Autofahrer zwischen den Dörfern Heimertshausen und Zell von der Landesstraße ab. Das Fahrzeug soll sich daraufhin mehrfach auf einem Feld überschlagen haben und kam kopfüber zum Stillstand.